4. internationales EUMOS-Symposium

für Ladungssicherung, Transportverpackung und sichere Logistik

Wirtschaftskammer Österreich, Wien

 

EUMOS ist der internationale Verband für sichere Logistik mit Hauptsitz in Brüssel und Vertretungen in den meisten Ländern Europas. Das jährliche internationale EUMOS-Symposium für Ladungssicherung, Transportverpackung und sichere Logistik wurde im Jahr 2012 erstmalig durch Wolfgang Neumann/EUROSAFE implementiert und ist mittlerweile die wichtigste Veranstaltung zu diesen Themen in Europa. 2015 findet es in Kooperation zwischen EUMOS und der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) mit wissenschaftlicher Unterstützung der KU Leuven (B) statt.

Alle Informationen und das Programm jetzt herunterladen

2015 ist das erste Jahr unter der neuen Europäischen Kommission und dem neuen Europäischen Parlament. Der Rückgang der Anzahl an Verkehrstoten hat an Dynamik verloren und zur Erreichung der langfristigen Ziele sind zusätzliche Anstrengungen erforderlich. Dabei ist es wichtig, dass alle am Straßengüterverkehr beteiligten Parteien in die Maßnahmen zur weiteren Erhöhung der Sicherheit involviert werden.

 

Während des EUMOS-Symposiums 2015 stellen europäische Entscheidungsträger Gutachter und Technikexperten die Neuheiten und Innovationen in Sachen Gesetzgebung, Normen, Kontrollen und neueste Technologien vor. Die Tagung richtet sich an Ladungssicherungs- und Verpackungs-Spezialisten sowie Sicherheitsbeauftragte, Schulungspersonal für Ladungssicherung und Juristen. Besonders interessant ist diese 4. Auflage des Symposiums für die Führungskräfte aller Unternehmen, die ihre Produkte über die Straßen Europas transportieren. Verschiedene Referenten sprechen ausführlich über die Verantwortungsbereiche aller beteiligten Parteien. Zudem werden während des Symposiumsdinners die Preisträger des EUMOS Safety Award ausgezeichnet. Bitte bewerben Sie sich mit Ihrer Innovation oder schlagen Sie Personen mit besonderen Verdiensten zum Thema Ladungssicherung und/oder Verpackung unter info@eumos.eu vor.

 

VERANSTALTUNGSORT DES SYMPOSIUMS

Die Wirtschaftskammer Österreich ist der Rechtsvertreter aller österreichischen Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Industrie, Handel, Banken und Versicherung, Transport und Kommunikation, Tourismus und Dienstleistungen. Insgesamt gehören der Organisation etwa 450.000 Unternehmen an. Die Wirtschaftskammer Österreich vertritt die gemeinsamen Interessen österreichischer Unternehmen gegenüber allen politischen Entscheidungsträgern auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene in allen Angelegenheiten, die die Wirtschaft betreffen, um unter Wahrnehmung ihrer gesellschaftspolitischen Verantwortung die Wirtschaft zu fördern und Wissen zu vermitteln.

DAS SYMPOSIUM IN KÜRZE

  1. Aktueller Überblick über die neuesten Entwicklungen in Sachen Ladungssicherung und Transportverpackung
  2. Präsentationen über Verkehrskontrollen durch verantwortliche Polizeibeamte in Europa
  3. Verschiedene Workshops mit Schwerpunkt auf Management- oder technischen Informationen
  4. Möglichkeiten des Networkings mit Teilnehmern aus ganz Europa
  5. Übersetzungen vom Englischen ins Deutsche erfolgen Simultan

Eumos